logo

 
Startseite
     +++  31. 03. 2022 Unser Schulfest  +++     
     +++  28. 03. 2022 Orientierungsarbeit Klasse 2 und 4  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Infos zum Coronavirus

Virus

I Alle Abstandsregeln entfallen ab Montag, den 4. April 2022.

 

II Bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs bzw. des SchĂŒlerverkehrs gilt, dass alle FahrgĂ€ste eine FFP2- Maske zu tragen haben; bei der SchĂŒlerbeförderung und fĂŒr Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist das Tragen einer OP-Maske ausreichend (§ 2 Abs. 2 der SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung).


III Ansonsten entfĂ€llt ab Montag, den 4. April 2022, die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule fĂŒr SchĂŒler:innen, LehrkrĂ€fte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucher:innen.

SchĂŒler:innen, LehrkrĂ€ften und das sonstige Schulpersonal dĂŒrfen freiwillig weiterhin eine Maske tragen.

 

IV Das Testkonzept Schule mit Stand vom 7. MĂ€rz 2022 ist weiterhin anzuwenden. Bis Freitag, den 29. April 2022 dĂŒrfen SchĂŒler:innen, die keinen Impf- oder Genesenennachweis fĂŒhren können,das SchulgelĂ€nde weiterhin nur betreten, wenn sie dreimal in der Woche- am Montag, Mittwoch und Freitag - eine Bescheinigung ĂŒber einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (Selbsttest) mit negativem Testergebnis vorweisen.

Die PrĂ€senzpflicht wird ab dem 7.MĂ€rz 2022 wieder vollstĂ€ndig eingesetzt. Weiterhin wird die tĂ€gliche Testung wieder reduziert, so dass unsere SchĂŒler:innen sich ab 07.03.2022 wieder dreimal wöchentlich testen sollen. Die Testtage sind dann Montag, Mittwoch und Freitag. Diese Regelungen gelten bis einschließlich 02. April 2022.

Virus
Virus

Ab Montag, 14.02.2022 wird die Testfrequenz erhöht.

SchĂŒler:innen ohne vollstĂ€ndigen Impfschutz oder Genesenenstatus mĂŒssen sich an jedem Unterrichtstag mittels Schnelltest zuhause auf das Coronavirus testen.
DarĂŒber hinaus appellieren wir eindringlich an alle SchĂŒler:innen, auch die geimpften und genesenen, die in der Schule vorhandenen Tests fĂŒr eine (unterrichts-) tĂ€gliche Testung zu nutzen.

GemĂ€ĂŸ Priorisierungschreiben des Ministeriums fĂŒr Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV)  sind folgende grundsĂ€tzliche Vorgaben bei der Anordnung von QuarantĂ€ne zu beachten:

  • Priorisierung auf IndexfĂ€lle (Infizierte) und deren engste Kontaktpersonen (KP)

 

QuarantÀne in Schule:

  • FĂŒr den Indexfall gilt eine Isolationsdauer von 10 Tagen, mit der Möglichkeit der Freitestung ab dem 7. Tag mittels PCR- oder zertifiziertem Antigen- Test
  • VerkĂŒrzung der QuarantĂ€ne fĂŒr KP in Schule/Kita/Hort --> ab dem 5. Tag mittels PCR oder zertifiziertem Antigen-Test

 

Bei Ausbruchsgeschehen mit dem SARS-CoV-2 Virus in Schule/Hort sollten folgende Vorgaben gelten:

 

  • Bei > 50 % der Infektionen in einem zeitlichen Zusammenhang in einer Klasse/Gruppe > geht die ganze Klasse/Gruppe fĂŒr 1 Woche in QuarantĂ€ne

  • Bei < 50 % Infektionen in einem zeitlichen Zusammenhang in einer Klasse/Gruppe -> keine QuarantĂ€ne, aber im Bereich Schule fĂŒr 5 Tage verpflichtende tĂ€gliche (von den Einrichtungen zur VerfĂŒgung gestellten) Antigen- Selbsttests durchfĂŒhren lassen

 

WeiterfĂŒhrende Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

https://www.teltow-flaeming.de/corona-virus-quarantaene

https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/quarantaene/

Virus